Aktuelles
   Herren
   Damen
   Jugend
   Spiele & Termine
   Hygieneregeln
   Events
   Fotos
   Trainingszeiten
   Schiedsrichter
   Meister
   Film
   Fanartikel
   Förderverein
   Dies und Das
   Archiv
       Saison 2021/2022
       Saison 2020/2021
       Saison 2019/2020
       Saison 2018/2019
       Saison 2017/2018
       Saison 2016/2017
       Saison 2015/2016
       Saison 2014/2015
       Saison 2013/2014
       Saison 2012/2013
       Saison 2011/2012
       Saison 2010/2011
       Saison 2009/2010
       Saison 2008/2009
       Saison 2007/2008
       Saison 2006/2007
       Saison 2005/2006
       Saison 2004/2005
       Saison 2003/2004
   Kontakt
   Seitenuebersicht


Zu unserenStammvereinen

Herren 1

BerichteSpielergebnisseFotoZurck Archivübersicht

HSG Großen-Buseck/Beuern - HSG Mörlen 25:30
Am vergangen Samstag spielte unsere 1. Herrenmannschaft gegen die 1. Mannschaft der HSG Großen-Buseck/Beuern in Buseck. Es wurde ein spannendes Spiel erwartet, da beide Mannschaften Punktgleich vor dem Spiel waren. Bernhard Dietz, welcher letzte Woche noch krankheitsbedingt fehlte, stieß wieder zur Mannschaft. Raphael Kipp komplettierte den Kader für dieses Spiel.

Das Spiel gestaltete sich, wie erwartet, spannend. Die Mörlener konnten sich anfangs nicht wirklich absetzen. Bis zur 25. Minute konnte die Mannschaft aus Buseck den Rückstand bei 2 Toren halten (5:7 9.Minute, 7:9 20. Minute, 9:12 25.Minute), ehe sich die HSG Mörlen kurzzeitig auf bis zu 5 Tore absetzen konnte (10:15 27.Minute). Quasi mit der Schlusssirene der 1. Hälfte verkürzten die Busecker noch auf 12:15.
In der Halbzeit nahm man sich vor weiter konstant zu spielen und an die gute Leistung kurz vor der Halbzeit anzuknüpfen, damit man einen größeren Vorsprung hat, um das Ergbnis sicher über die Zeit bringen zu können.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten sich die Mörlener schließlich wieder auf 5 Tore absetzen (13:18). Diesen Abstand hielt die HSG dann auch bis zur 52. Minute. Die Gastgeber kamen nocheinmal auf drei Tore heran. Kurz vor Schluss schien es dann nochmal spannend zu werden, als Bernhard Dietz disqualifierzt wurde und man somit 2 Minuten in Unterzahl spielen musste. Aber auch in dieser Situation konnte die Mannschaft aus Buseck nicht mehr herankommen und man konnte sogar den Vorsprung ausbauen, ehe Luca Schätzle mit seinem Tor den Schlusspunkt zum 30:25 setzte. Ein besonderes Lob erhielt Sebastian Bischof der mit 14 Toren fast die Hälfte der Tore unserer HSG warf.

HSG Mörlen: Braun, Kipp, Schmidt, Dietz S. (3/1), Schätzle (2), Birkenstock C. (1), Otto, Bischof (14/4), Dönges (4), Dietz B. (3), Breitenfelder M. (3), Wulf, Birkenstock D.

HSG Großen-Buseck/Beuern: Mayer, Schmidt, Kartak (1), Coletta, Schüler (1), Stumpf (3), Hirschmann (1), Biedenkapp (4), Rigelhof (3), Leger (3), Stein (3/1), Funk, Schneider (5/1), Fischer (1)

Siebenmeter: 5/6 - 2/2
Strafzeiten: 0×2min. - 2×2min.
Zuschauer: 80



gez. Mika Berger
22. 10. 2018
zurück
HSG Mörlen Förderverein       DatenschutzImpressumKonzeption und Design by © OK-Eichler