Aktuelles
   Herren
   Damen
   Jugend
   Spiele & Termine
   Saisonheft 2022/2023
   Events
   Fotos
   Trainingszeiten
   Schiedsrichter
   Meister
   Film
   Fanartikel
   Förderverein
   Dies und Das
   Archiv
       Saison 2021/2022
       Saison 2020/2021
       Saison 2019/2020
       Saison 2018/2019
       Saison 2017/2018
       Saison 2016/2017
       Saison 2015/2016
       Saison 2014/2015
       Saison 2013/2014
       Saison 2012/2013
       Saison 2011/2012
       Saison 2010/2011
       Saison 2009/2010
       Saison 2008/2009
       Saison 2007/2008
       Saison 2006/2007
       Saison 2005/2006
       Saison 2004/2005
       Saison 2003/2004
   Kontakt
   Seitenuebersicht


Zu unserenStammvereinen

Mnl Jugend D1

BerichteTabelleFotoZurck Archivübersicht

HSG Mörlen - HSG Dutenhofen/M. 26:21 (15:14)
Durch eine sehenswerte Leistung und einer kämpferischen Einstellung auf den 2. Tabellenplatz geklettert.

Nachdem man das Hinspiel mit 22:19 in Dutenhofen verloren hatte, wurde die Chance auf Wiedergutmachung genutzt und unsere Mannschaft zeigte eine, sowohl spielerisch als auch kämpferisch, sehr gute Leistung. In einer, im ersten Durchgang mit offenem Visier, ausgetragenen Partie, konnte sich bis zur Halbzeitpause keine der Mannschaften nennenswert absetzen und man ging mit einer knappen Führung (15:14) in die Halbzeit.

Nun galt es, diesen Vorsprung wenigstens zu halten und wenn möglich weiter auszubauen. Man spürte, heute ist hier nicht nur der Sieg möglich, sondern, wenn konzentriert weiter gearbeitet wird, könnte sich auch die Möglichkeit ergeben, an den Dutenhofenern in der Tabelle vorbeizuziehen. Dafür müsste aber mit wenigstens 4 Toren Differenz gewonnen werden...

Im zweiten Durchgang wurde weiterhin überlegt und mannschaftlich geschlossen gespielt. Auch zeigte die vorgenommene Umstellung innerhalb der Abwehr die gewünschte Wirkung, so dass mann sich nach und nach auf 24:20 (38Min.) absetzen konnte. Dieser Vorsprung sollte reichen und wurde sogar nochmal bis zum Endstand von 26:21 ausgebaut und damit beide Ziele - Sieg und Platz 2 in der Tabelle - erreicht.

Ein Kompliment an die gesamte Mannschaft!
Nun gilt es im letzten Spiel am 07.03.15 in Wettenberg nichts mehr anbrennen zu lassen.

Es spielten:
Aljoscha Herr (Tor), Leon Lang, Dario Walke 3, Paul Geffert 9, Luca Harz, Theo Zieghöffer 3, Fynn Marker, Tom Fritz 3, Lenni Müller 8/2, Jakob vom Hagen, Felix Neunzig


gez. Frank Fritz
26. 02. 2015
zurück
HSG Mörlen Förderverein       DatenschutzImpressumKonzeption und Design by © OK-Eichler