Aktuelles
   Herren
   Damen
   Jugend
   Spiele & Termine
   Saisonheft 2022/2023
   Events
   Fotos
   Trainingszeiten
   Schiedsrichter
   Meister
   Film
   Fanartikel
   Förderverein
   Dies und Das
   Archiv
       Saison 2021/2022
       Saison 2020/2021
       Saison 2019/2020
       Saison 2018/2019
       Saison 2017/2018
       Saison 2016/2017
       Saison 2015/2016
       Saison 2014/2015
       Saison 2013/2014
       Saison 2012/2013
       Saison 2011/2012
       Saison 2010/2011
       Saison 2009/2010
       Saison 2008/2009
       Saison 2007/2008
       Saison 2006/2007
       Saison 2005/2006
       Saison 2004/2005
       Saison 2003/2004
   Kontakt
   Seitenuebersicht


Zu unserenStammvereinen

Mnl Jugend D1

BerichteTabelleFotoZurck Archivübersicht

HSG Mörlen I TV Hüttenberg 24:25 (10:9)
Am vergangenen Sonntag stand auch für die männliche D1 der Saisonauftakt in der BOL auf dem Programm. In einem engen und umkämpften Spiel hatten letztendlich die Jungs vom TVH das bessere Ende auf Ihrer Seite.
Nach einem ausgeglichenem Start, mit wechselnden Führungen, konnte sich der TVH als Erster ein wenig absetzten (6:9). Der offensiven Deckung der Hüttenberger begegneten wir immer wieder zu statisch und schnell gingen die Anspielstationen aus. Die Folge waren einfache Gegentore.
Die Schlussphase der 1. Hälfte gehörte nun den Mörler Jungs. In der Abwehr wurde konsequenter zu gepackt und im Angriff wurden die Räume, die die offensive Deckung bietet, besser genutzt (durch Bewegung ohne Ball!). Aus dem 6:9 wurde bis zum Pausenpfiff eine 10:9 Führung.

Leider haben wir den Start in die zweite Hälfte komplett verschlafen. Anders die Hüttenberger. Schnell lagen wir wieder mit 3 Toren hinten (11:14). Im Angriff lief es jetzt aber wieder deutlich besser. Doppelpässe über Lenni am Kreis und das eingeforderte Laufspiel im Rückraum führten zu einfachen Toren. Beim 19:19 war die Partie wieder komplett offen.
Ein paar vergebene Chancen und vor allen eine zu passive Deckungsarbeit nutzten unsere Gäste zu einer 25:23 Führung. Leider gelang nur noch der Anschlusstreffer.

Es spielten: Aljoscha Herr im Tor, Leon Lang, Dario Walke (2), Paul Geffert (9/1), Luca Harz, Fynn Marker, Tom Fritz (4), Lennart Müller (5/1), Piet Lausmann, Jakob vom Hagen, Felix Neunzig (4)

Bericht: Dirk Marker

gez. Frank Fritz
24. 09. 2014
zurück
HSG Mörlen Förderverein       DatenschutzImpressumKonzeption und Design by © OK-Eichler