Aktuelles
   Herren
   Damen
   Jugend
   Spiele & Termine
   Events
   Fotos
   Trainingszeiten
   Schiedsrichter
   Meister
   Film
   Fanartikel
   Förderverein
   Dies und Das
   Archiv
       Saison 2021/2022
       Saison 2020/2021
       Saison 2019/2020
       Saison 2018/2019
       Saison 2017/2018
       Saison 2016/2017
       Saison 2015/2016
       Saison 2014/2015
       Saison 2013/2014
       Saison 2012/2013
       Saison 2011/2012
       Saison 2010/2011
       Saison 2009/2010
       Saison 2008/2009
       Saison 2007/2008
       Saison 2006/2007
       Saison 2005/2006
       Saison 2004/2005
       Saison 2003/2004
   Kontakt
   Seitenuebersicht


Zu unserenStammvereinen

Herren 2

BerichteTabelleFotoZurck Archivübersicht
 
HSG Dilltal II gegen HSG Mrlen II 16:27 (10:12)
Im letzten Saisonspiel startete die Zweite mit nur einem Auswechselspieler in Werdorf zur Punktejagt gegen den direkten Tabellennachbarn. Nach der schwachen Vorstellung vor Wochenfrist in Marburg wollte man diesmal unbedingt die letzten Punkte der Saison mit nach Mörlen nehmen. Dilltal spielte bisher mit acht Siegen eine gute Rückrunde, so dass man

gez. Stefan Albus
19. 05. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Marburg/Cappel gegen HSG Mrlen II 37:23 (18:10)
Im vorletzten Saisonspiel zeigte Mörlen in knapper Besetzung die schwächste Saisonleistung. Im Angriff verschenkte man mit drucklosem Spiel, eigensinnigen Abschlüssen und technischen Fehlern unzählige Bälle, so dass die auf Rang vier platzierten Gastgeber über die erste und zweite Welle zu einfachen Toren kamen. Dass am Ende nicht deutlich über 40

gez. Stefan Albus
9. 05. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
SV Stockhausen gegen HSG Mrlen II 24:33 (13:18)
Gegen das Tabellenschlusslicht zeigte Mörlen in Biskirchen über weite Strecken im Angriff guten Handball. Das Deckungsspiel wurde jedoch zu oft vernachlässigt, so dass die nie aufsteckenden Gastgeber einen deutlichen 9:17-Rückstand in der 23. Spielminute bis zur Pause verkürzen konnten. Im zweiten Durchgang ein ähnliches Spiel: Mörlen legte vor auf

gez. Stefan Albus
26. 04. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen VfL Neustadt 41:30 (24:18)
In einem torreichen Nachholspiel setzte sich Mörlen verdient gegen den Tabellennachbarn aus dem Norden des Bezirks durch. Nachdem man in der Hinrunde in Neustadt mit 35:31 das Nachsehen hatte, setzte die Zweite diesmal die taktischen Vorgaben weitgehend um und konnte den zweitbesten Angriff der Liga unter seiner Durchschnittstrefferquote halten. Mi

gez. Stefan Albus
23. 04. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen TSF Heuchelheim II 28:29 (12:13)
Mit einem Tor Rückstand musste sich Mörlen in einem Spiel, dass vor allem in der ersten Halbzeit durch technische Fehler gepägt war, geschlagen geben. In der zweiten Halbzeit konnte die HSG mehrfach ausgleichen. In der 45. Spielminute stand man zwischenzetilich durch eine 4-Minuten Zeitstrafe und eine weitere Zeitstrafe mit 4 Mann auf dem Feld, kon

gez. Stefan Albus
19. 04. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
TSV Griedel II gegen HSG Mrlen II 28:28 (15:12)
Ein typisches Sonntagnachmittagsspiel sahen die Zuschauer in der Butzbacher Sporthalle. Draußen schien die Sonne die Leute um und drinnen kam vorerst nur wenig Spiellaune auf...
Mörlen kam zwar gut ins Spiel (0:2 / 3:4), jedoch musste man bald erkennen, dass die ganze Sache kein Selbsläufer wie im Hinspiel werden würde. Die HSG konnte sich trotz

gez. Stefan Albus
12. 04. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen TV Wetzar 20:26 (12:14)
Mörlen kam gegen den Klassenprimus richtig gut ins Spiel und lag entsprechend auch verdient in Führung (6:5 / 14. Spielminute). Mit einigen grenzwertigen Aktionen verschaffte sich die Gäste in dieser Phase den nötigen Respekt und bekamen Oberwasser und konnten sich letzlich mit einem zu hohen Sieg, der den Spielverlauf nicht widerspiegelt (18:19 /

gez. Stefan Albus
29. 03. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen HSG Eibelshausen/Ewersbach 36:29 (16:10)
Graue Wolken zogen am Himmel der Zweiten vor dem Spiel gegen den Tabellenvierten Eibelshausen/Ewersbach auf ... nachdem sich bereits Philipp Schwabe und Martin Richter in den Urlaub verabschiedet hatten, sowie Christian Pietz durch privaten Termin verhindert war, fielen auch noch Tobi Becker und kurzfristig Joshua Frey und Marcel Galbierz nach dem

gez. Stefan Albus
21. 03. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
SG Rechtenbach II gegen HSG Mrlen II 25:27 (12:12)
Einen insgesamt verdienten Sieg verbuchte die Mörler Zweite am Samstag in Volpertshausen gegen die SG Rechtenbach II. Hatte man bei den letzten Spielen gegen die Gastgeber, die allesamt auf Augenhöhe verliefen, am Ende noch deutlich den Kürzeren gezogen, so zeigte Mörlen diesmal Konstanz und Willen über die gesamte Spielzeit und konnte zwischenzeit

gez. Stefan Albus
15. 03. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
SU Nieder-Florstadt II gegen HSG Mrlen II 36:31 (18:13)
Eine verdiente Niederlage musste die Mörler Zweite am vergangenen Wochenende in Florstadt quittieren. Zu keinem Zeitpunkt fand man die richtige Einstellung zum Spiel. Nach den knappen Spielen der letzten Woche auf Augenhöhe gegen die Mannschaften von der Tabellenspitze musste man nun erkennen, dass in jedem Spiel nur 100 Prozent Einsatz zum Erfolg

gez. Stefan Albus
5. 03. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
TSV Kirchhain II gegen HSG Mrlen II 32:31 (19:13)
Am späten Mittwoch setzte es in einem verlegten Spiel eine knappe Niederlage beim Tabellenzweiten in Kirchhain. In der ersten Halbzeit fand die HSG nicht die richtige Einstellung und lag verdientermaßen zur Pause deutlich zurück. Dass es auch wesentlich besser geht, zeigte die zweite Hälfte des Spiels in der Mörlen vorerst auf 22:20 und später nach

gez. Stefan Albus
25. 02. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen MSG Linden II 23:23 (14:11)
In einer spannenden Partie gegen den Tabellendritten, in der vor allem die Abwehrreihen mit guten Torhütern auf beiden Seiten dominierten konnte Mörlen einen drei-Tore-Vorsprung (23:20) durch doppelte Unterzahl kurz vor dem Ende leider nicht über die Zeit bringen. Mit einem Freiwurf zwei Sekunden vor Schluss egalisierten die Gäste, wobei der zeitli

gez. Stefan Albus
24. 02. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen HSG Wettenberg III 31:21 (17:15)
Nachdem beim Rundenauftakt im September in Wettenberg vor allem im Angriff die Maschinerie überhaupt nicht rund lief und man sich am Ende entsprechend geschlagen geben musste, zeigte die Mörler Zweite im Rückspiel parallel zum WM-Endspiel, dass man auch in die Mörl-Arena hätte kommen können. Die Zuschauer haben es sicherlich nicht bereut, zeigte Mö

gez. Stefan Albus
1. 02. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen HSG Dilltal II 31:16 (13:5)
Nachdem die Zweite vor Wochenfrist bereits bei der Generalprobe zum Start ins neue Jahr eine beachtliche Leistung zeigte es war allerdings kein Testspiel, sondern eine Mannschaftsfeier ;-) ging man sehr zuversichtlich und positiv gestimmt ins Spiel. Lediglich zwei Tabellenplätze und zwei Punkte trennten die Kontrahenten. Aus einer guten Deckung

gez. Stefan Albus
25. 01. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen HSG Marburg/Cappel 22:26 (12:11)
In einer ausgeglichenen Partie, mit wechselnder Führung, konnte sich Mörlen am Ende nach dem 22:22 in der 54. Spielminute leider nicht durchsetzen. Zwei durchaus berechtigte Mörler Unterzahlsituationen in der Schlussphase ermöglichten dem Gast beide Punkte zu entführen.
Die Abwehr mit einem starken Christian Langer im Tor agierte vorbildlich; nach

gez. Stefan Albus
15. 12. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen SV Stockhausen 39:27 (14:14)
Mit dem dritten Sieg in Folge zeigte die Mörler Zweite, wie auch in der Vorwoche, über 60 Minuten eine fast konstante Leistung und konnte nun den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle finden.
Beide Mannschaften starteten engagiert und so stand es nach sieben Minuten bereits 5:5. Nach dem 8:8 in der 13. Spielminute konnten sich die Gäste mit dem

gez. Stefan Albus
7. 12. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
TSF Heuchelheim II gegen HSG Mrlen II 38:40 (22:18)
In einer torreichen Begegnung fand Mörlen gegen die offensive Deckung der Gastgeber vorerst nicht ins Spiel und zeigte auch in der eigenen Defensive Abspracheprobleme, was aber aufgrund der Personalthematik mit einigen Ausfällen (Frey, Becker, Kieninger, Galbierz, Schwabe, Faust, Büdinger, Poltrum; dafür Breitenfelder, Falk und Dietz) durchaus begr

gez. Stefan Albus
30. 11. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen TSV Giedel II 36:28 (17:15)
Mit einer fast 60-minütigen starken und fast konstanten Leistung konnte Mörlen zwei wichtige Punkte einfahren. Wichtiger Akteur und Eckpfeiler war Johannes Möbs, der nach einer Verletzungspause für die Zweite zur Verfügung stand.
Nachdem Griedel vorerst mit Schlagwürfen von der Mitte auf 0:3 vorlegen konnte, egalisierte Mörlen und konnte selbst a

gez. Stefan Albus
23. 11. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
TV Wetzlar gegen HSG Mrlen II 37:20 (16:11)
Eine ordentliche Klatsche fing sich die Zweite am Samstag beim ungeschlagenen Aufsteiger aus Wetzlar ein. Dabei machte Mörlen von Anfang an ein richtig gutes Spiel und konnte die Gastgeber nach wechselnder Führung (3:2 / 5:6 / 11:10) bis zur 25. Spielminute mehr als ärgern (13:11). Im letzten Angriff kurz vor der Pause wurde der Ball allerdings dem

gez. Stefan Albus
17. 11. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Eibelshausen/Ewersb. gegen HSG Mrlen II 33:25 (14:15)
Mittlerweile ein Déjà vu... nicht nur dass man um Dillenburg herum im Dunkeln mit Baustellen zu kämpfen hat; immerhin war das Wetter besser als beim Auswärtsspiel in der letzten Saison in Eschenburg (78 km einfach).
Aber leider konnte die Zweite wieder nur mit einem dünnen Kader antreten, machte nach der Halbzeitführung auch bis zur 50. Spielminu

gez. Stefan Albus
9. 11. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen SG Rechtenbach II 22:25 (15:12)
Mörlen kam sehr gut ins Spiel und legte auf 5:1 (6. Spielminute) vor. Rechtenbach zeigte sich aber in der Folge unbeeindruckt und konnte über das 6:6 in der 13. Spielminute selbst mit 6:8 in Führung gehen.
Die HSG blieb aber weiter dran, gestützt auf einen gut aufgelegten Christian Langer im Tor, und drehte die gute Begegnung erneut und ging über

gez. Stefan Albus
6. 11. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
VfL Neustadt gegen HSG Mrlen II 35:31 (19:17)
Nach einstündiger Anfahrt bei bestem spätsommerlichen Fußballwetter, kam Mörlen zu Beginn des Spiels nicht aus der Hüfte und lag nach ca. zehn Minuten deutlich im Hintertreffen (8:2). Während Neustadt zu einfachen Toren kam, lief es bei Mörlen vorne nicht rund und hinten war fast jeder Schuss ein Treffer.
Einmal Karten neu gemischt... und dann wa

gez. Stefan Albus
20. 10. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen SU Nieder-Florstadt II 27:26 (10:16)
Nach der schwachen Vorstellung vor Wochenfrist in Linden zeigte Mörlen gegen Florstadt die richtige Reaktion und erkämpfte sich am Ende den ersten doppelten Punktgewinn in der laufenden Runde.
Mörlen starteten engagiert aber zu überhastet und konnte den Ball erst in der neunten Spielminute zum ersten mal im gegnerischen Tor unterbringen. Die Gäste

gez. Stefan Albus
12. 10. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
MSG Linden II gegen HSG Mrlen II 30:18 (13:11)
Nach schwachem Start (3:0 / 7:2) und einem kurzen Strohfeuer vor der Halbzeitpause (10:5 / 13:11) zeigte sich Mörlen in der zweiten Halbzeit im Angriff ideenlos und mit fehlender Einstellung. Fehlwürfe aus Einzelaktionen nutzte Linden konsequent über Tempogegenstöße zu Torerfolgen. Allerdings überzeugte die Mannschaft von Trainer Lothar Weigel auch

gez. Stefan Albus
5. 10. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen II gegen TSV Kirchhain II 21:30 (8:14)
Wie in der Vorwoche tat sich Mörlen im Angriff gegen die kompakte Deckung des Gegners recht schwer, allerding ließ man im Spielverlauf auch einige gute Chancen (u.a. drei Siebenmeter) ungenutzt. Die Einstellung stimmte bei Mörlen und die Deckung agiert auch in verschiedenen Formationen über weite Strecken gut, jedoch fand die Crew um Axel Frische i

gez. Stefan Albus
29. 09. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Wettenberg III gegen HSG Mrlen II 25:21 (11:11)
Eine Niederlage musste die Mörler Zweite zum Saisonstart gegen die HSG Wettenberg quittieren, nachdem es in der ersten Halbzeit doch recht gut lief und man das Spiel weitgehend kontrollieren konnte (1:3 / 4:6 / 6:6 / 7:10 / 9:11). Kurz vor dem Pausenpfiff konnten die Gastgeber per Doppelschlag ausgleichen. Mörlen musste zu Beginn der zweiten Halbze

gez. Stefan Albus
21. 09. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
HSG Mörlen Förderverein       DatenschutzImpressumKonzeption und Design by © OK-Eichler