Aktuelles
   Herren
   Damen
   Jugend
   Spiele & Termine
   Events
   Fotos
   Trainingszeiten
   Schiedsrichter
   Meister
   Film
   Fanartikel
   Förderverein
   Dies und Das
   Archiv
       Saison 2021/2022
       Saison 2020/2021
       Saison 2019/2020
       Saison 2018/2019
       Saison 2017/2018
       Saison 2016/2017
       Saison 2015/2016
       Saison 2014/2015
       Saison 2013/2014
       Saison 2012/2013
       Saison 2011/2012
       Saison 2010/2011
       Saison 2009/2010
       Saison 2008/2009
       Saison 2007/2008
       Saison 2006/2007
       Saison 2005/2006
       Saison 2004/2005
       Saison 2003/2004
   Kontakt
   Seitenuebersicht


Zu unserenStammvereinen

Damen 1

BerichteTabelleFotoZurck Archivübersicht
 
TUS Vollnkirchen - HSG Mrlen 17:27 (9:13)
Im letzten Spiel der Saison konnte noch mal ein nie gefährdeter Sieg beim Absteiger TUS Vollnkirchen eingefahren werden. Von Anfang an dominierte unser Team das Geschehen gegen einen körperlich und technisch unterlegenen Gegner. Schnell ging man durch Tore von Lisa Vetter und Jule Wagner mit 3:0 in Führung. Aus einer gut stehenden Abwehr heraus wur

gez. Siggi Bläsche
26. 04. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen - HSG K/P/G Butzbach 23:21 (13:8)
Mit dem 23:21 Sieg verabschiedeten sich unsere Damen vor heimischer Kulisse in die Sommerpause. Am nächsten Wochenende tritt die Mannschaft beim bereits festehenden Absteiger TuS Vollnkirchen zum letzte Spiel der Saison an. Zu hoffen ist, daß die Saison mit einem ausgeglichenen Punktekonto beendet wird.
Gegen die HSG K/P/G Butzbach kehrte nach zeh

gez. Siggi Bläsche
22. 04. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen - TuS Waldernbach 27:18 (13:10)
Endlich.... Nach sieben Niederlagen in Folge konnten unsere Damen wieder mit ihren Fans einen Sieg bejubeln. Der Sieg gegen den Tabellenzehnten war absolut verdient, auch wenn er zum Schluß etwas zu deutlich ausfiel. Garanten für den Sieg waren unsere Torfrauen. Regina Maibach in der 1. Halbzeit und Esther Binder in der 2. Halbzeit zeigten jeweils

gez. Siggi Bläsche
13. 04. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen - HSG Fernwald 20:29 (8:11)
Gegen die HSG Fernwald ist einfach nichts zu holen. Wie auch in der vergangenen Saison wurden beide Spiele verloren. Es war klar, das der Gegner mit großem Selbstvertrauen angereist kam. Immerhin konnten sie auf eine Serie von sieben unbesiegten Spielen verweisen. Erst vor einer Woche mussten sie sich erstmals wieder gegen den Ligaprimus HSG Hungen

gez. Siggi Bläsche
30. 03. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrler - HSG Herborn/Seelbach 20:24 (11:13)
Der zweite Sieg in diesem Jahr will einfach nicht gelingen. Auch gegen die HSG Herborn/ Seelbach gab es eine, auch in der Höhe, gerechte Niederlage. Die Gäste waren an diesem Tag einfach besser und glänzten immer wieder durch gutes Konterspiel. In den ersten Minuten stand das Spiel unter dem Motto: Lisa Vetter gegen HSG Herborn/Seelbach. Bis zum St

gez. Siggi Bläsche
23. 03. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
KSG Bieber - HSG Mrlen 32:28 (15:13)
Die Niederlagenserie will einfach nicht zu Ende gehen. Sei fünf Spielen warten unsere Damen nun schon auf den zweiten Sieg in diesem Jahr. Allerdings liegt der Grund der Niederlagenserie vor allem in der angespannten Personalsituation. Neben den Langzeitverletzten fehlten dieses Mal Kathrin Birkenstock, die noch gegen Oppershofen eine glänzende L

gez. Siggi Bläsche
16. 03. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen - WSV Oppershofen 22:23 (16:16)
Das Spiel hat alles gehalten, was dieses immer wieder junge BOL-Derby ausmacht. Beide Mannschaften waren auf dieses Spiel von ihren Trainern bestens eingestellt und hoch motiviert. Die Fans sahen ein von der ersten bis letzten Minute absolut spannendes und sehr gutes Spiel mit einem glücklichen Sieger. Der WSV festigte mit dem Sieg seine zweite Tab

gez. Siggi Bläsche
2. 03. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
FSG Klein-/Ltzellinden - HSG Mrlen 27:23 (14:12)
Die Negativserie der letzten Wochen hält weiterhin an. Das dritte Spiele in Folge wurden verloren. Geschuldet ist diese Serie vor allem den fortdauernden Ausfällen von Stammspielerinnen auf Grund von Verletzungen oder Erkrankungen. Trainer Armel Karadciz kann dadurch seit Wochen auf kein eingespieltes Team zurückgreifen. Aufgefüllt wurde der Kader

gez. Siggi Bläsche
23. 02. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen - TSG Leihgester II 13:28 (10:14
Neben Jule Wagner, die auf Grund eines Bänderrisses beim Spiel gegen Hungen/Lich in den nächsten Wochen ausfällt, stand auch Lisa Vetter wegen einer Schulterverletzung beim Spiel gegen die TSG Leihgestern II nicht zur Verfügung. Wegen Krankheit hatten kurz vor dem Spiel auch noch Elena Kloppenburg und Katharina Dietz absagen müssen. So standen die

gez. Siggi Bläsche
13. 02. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Hungen/Lich - HSG Mrlen 29:24 (12:18)
Das war eine Niederlage, die gezeigt hat, was unsere Damen spielerisch zu leisten im Stande sind. Leider wurde die Niederlage auch noch teuer bezahlt. Jule Wagner hat sich in der 4. Minute am Sprunggelenk verletzt, und wird der Mannschaft in den nächsten Wochen leider nicht zur Verfügung stehen. Wir wünschen ihr gute Bessserung. Unsere Mannschaft

gez. Siggi Bläsche
2. 02. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen - HSG Lumdatal II 28:15
Mit einem deutlichen 28:15 (15:10) Sieg gegen die 2. Mannschaft der HSG Lumdatal ist unsere Damenmannschaft ins neue Jahr gestartet. Durch diesen Sieg, der vierte in Folge, bleiben sie erster Verfolger des Spitzenduos aus Hungen/Lich und Oppershofen und festigten ihren ausgezeichneten 3. Tabellenplatz in der BOL Giessen. Bei ihrem Punktspieldebüt

gez. Siggi Bläsche
26. 01. 2015
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen - TuS Vollkirchen 30:15 (13:11)
Gegen den Tabelleletzten TuS Vollenkirchen ließen unsere Damen nichts anbrennen. Mit einen deutlichen 30:15 beendeten sie die Vorrunde mit einen hervorragenden Tabellenplatz 3 in der BOL Giessen. Spielerinnen und Fans freuten sich aber nicht nur über den Sieg, sondern auch über die Rückkehr von Regina (Flaschi) Maibach im Tor der HSG. Nach 11 Monat

gez. Siggi Bläsche
14. 12. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG K/P/G Butzbach - HSG Mrlen 21:28 (7:18)
Mit einem auch in der Höhe verdienten Sieg haben unser Damen ihren dritten Tabellenplatz in der BOL gefestigt. Die Grundlage des Sieges wurde in der ersten Halbzeit gelegt. Die Butzbacherinnen waren in den ersten Minuten des Spiels voll da. Schnell führten sie mit 3:1. Trainer Armel Karadzic reagierte prompt und nahm in der 5. Minute eine Auszeit.

gez. Siggi Bläsche
8. 12. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Tus Waldernbach - HSG Mrlen 23:28 (12:15)
Im Gegensatz zum letzten Spiel bei der HSG Fernwald, wo krankheitsbedingt nur 7 Feldspielerinnen zur Verfügung standen, konnte Trainer Armel Kardzic gegen den TuS Waldernbach wieder fast aus dem Vollen schöpfen. Und das hat sich am Ende auch ausgezahlt. Letztlich sicher und verdient konnte ein 28:23 Auswärtssieg bejubelt werden. Die Anfangsphase ve

gez. Siggi Bläsche
4. 12. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Fernwald - HSG Mrlen 22:20 (10:10
Bis zum 3:6 in der 16. Minute war das Spiel in unsere Hand. In der 24. Minute glich Fernwald zum 7:7 aus. Beim Stand von 10:10 wurden die Seiten gewechselt.
In der 2.Halbzeit legten wir vor,konnten uns aber nicht weiter als 2 Tore 12:14 vom Gegner absetzen.In der 45. Minunte gelang dem Gegner der Ausgleich und ab diesem Zeitpunkt rannten wir jewei

gez. Siggi Bläsche
26. 11. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Herborn Seelbach - HSG Mrlen 28:31 (15:14)
Vor dem Spiel gab es auf unserer Seite viele Ausfälle zu beklagen. Christina Heil, Mandy Lauer und Annika Greipl konnten aus verschiedenen Gründen nicht teilnehmen und damit hatten wir keinen trainierten Kreisspieler zur Verfügung. Auf dieser Position sprangen Kerstin und Franzi ein, die dort ein gutes Spiel machten.
Herborn rangierte vor dem Spi

gez. Siggi Bläsche
16. 11. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen - KSG Bieber 32:26 (18:14)
Das war ein richtig intensives und hoch interessantes Handballspiel - eine richtige Werbung für den Damenhandball. Und es ist im Damenhandball auch nicht alltäglich, daß in einem Spiel 58 Tore fallen. Letztendlich konnte sich unsere Mannschaft für einen verdienten 32:26
Sieg von den Zuschauern bejubeln lassen.
Unsere Damen waren von der ersten S

gez. Siggi Bläsche
9. 11. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
WSV Oppershofen - HSG Mrlen 19:16 (9:7)
Unsere Damen begannen das Spiel sehr konzentriert. Sie standen gut in der Deckung und suchten geduldig ihre Torchancen. Schnell konnten sie mit 2.0 in Führung gehen. Dieser Vorsprung konnte bis zur 13. Minute zum Stand von 5:3 gehalten werden. Dann kam Oppershofen besser ins Spiel, glich in der 17. Minute zum 5:5 aus und ging anschließend erstmals

gez. Siggi Bläsche
20. 10. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen - FSG Klein-/Ltzelinden 20:27 (10:13)
Die Ausgangssituation vor dem Spiel gegen die FSG Klein-/Lützelinden hätte für unsere Damen nicht besser sein können. Die Saisonstart war sehr zufriedenstellend. Mit einem weiteren Sieg ist man in der Spitzengruppe der Tabelle. Der Gegner hat die die ersten drei Spiele zum Teil deutlich verloren. Da sollte doch ein weiterer Sieg möglich sein.
Um

gez. Siggi Bläsche
14. 10. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
TSG Leihgestern II - HSG Mrlen 18:22 (12:12)
Ohne die verhinderten Stammspielerinnen Lisa Vetter und Christiane Heil mussten die Damen bei der Oberligareserve der TSG Leihgestern antreten.
In der Anfangsphase wurde auf beiden Seiten sehr hektisch agiert. Dann wogte das Spiel hin und her. Nach dem 3:3 Ausgleich durch Leihgestern konnte sich unsere Mannschaft bis auf 7:4 absetzen. Doch die TS

gez. Siggi Bläsche
7. 10. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen - HSG Hungen/Lich 19:23 (11:13)
Mit hohem Tempo und einer fast 100 prozentigen Torausbeute begannen beide Mannschaften das Spiel. HSG Hungen/Lich ging sofort mit 2:0 in Führung. Mörlen hielt dagegen und glich schnell aus. In der 4. Minute stand es 4:4. Nach dem erneuten Ausgleich zum 6:6 durch unsere Damen in der 10. Minute verflachte das Spiel. Beide Mannschaften erlaubten sich

gez. Siggi bläsche
1. 10. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Lumdatal II - HSG Mrlen 18:24 (7:13)
Das war ein Auftakt nach Maß für den neuen Damentrainer Armel Karadzic und seine Mannschaft. Die 2. Damenmannschaft der neu gegründeten Spielgemeinschaft war für den Trainer und für die Spielerinnen ein unbeschriebenes Blatt und dadurch nur sehr schwer einzuschätzen. Mit entsprechendem Respekt ist man nach Rabenau gefahren. Trotzdem war natürlich e

gez. Siggi Bläsche
25. 09. 2014
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
HSG Mörlen Förderverein       DatenschutzImpressumKonzeption und Design by © OK-Eichler