Aktuelles
   Herren
   Damen
   Jugend
   Spiele & Termine
   Saisonheft 2022/2023
   Events
   Fotos
   Trainingszeiten
   Schiedsrichter
   Meister
   Film
   Fanartikel
   Förderverein
   Dies und Das
   Archiv
       Saison 2022/2023
       Saison 2021/2022
       Saison 2020/2021
       Saison 2019/2020
       Saison 2018/2019
       Saison 2017/2018
       Saison 2016/2017
       Saison 2015/2016
       Saison 2014/2015
       Saison 2013/2014
       Saison 2012/2013
       Saison 2011/2012
       Saison 2010/2011
       Saison 2009/2010
       Saison 2008/2009
       Saison 2007/2008
       Saison 2006/2007
       Saison 2005/2006
       Saison 2004/2005
       Saison 2003/2004
   Kontakt
   Seitenuebersicht


Zu unserenStammvereinen

Wbl Jugend E1

BerichteTabelleFotoZurck Archivübersicht

Krimi und zwei Punkte in Hüttenberg 12:11 (7:7)
Einen spannenden Krimi lieferten unsere Mädels der WJE I am gestrigen Samstag in Hüttenberg ab. Konnte man sich zunächst noch souverän auf bis zu 3:0 absetzen, gewannen die Mädchen aus Hüttenberg schnell an Fahrt und schafften über die Stationen 1:3, 2:4, 5:6 bis zur Halbzeit den Ausgleich. Für uns bedeutete das noch einmal alle Kräfte zu sammeln und sich die im Training geübten Dinge in Erinnerung zu rufen. Und die Mühe wurde belohnt. Nach der Pause konnten sich unsere Mörler Mädels wiederum mit bis zu 3 Toren Abstand beim 7:10 und 9:12 absetzen. Doch die Hüttenberger gaben nicht auf und kämpften sich noch einmal heran. Ein Eigentor auf Mörler Seite sorgte schließlich dafür, dass die letzte Minute des Spiels an einen Thriller erinnerte. Mit allen noch vorhandenen Reserven kämpften unsere Mädchen in der Abwehr um den Ball und hielten ihre Gegenerinnen von dem gefürchteten Torwurf ab. Ein noch nach Abfiff auszuführender Freiwurf der Hüttenbergerinnen sorgte dann für die letzten nervenaufreibenden Sekunden und umso größer war die Freude, als der Ball über das Tor hinüberflog.
Es waren zwei hart erkämpfte aber verdiente Punkte, die unsere Mädels mit nach Hause nehmen durften und die breite Palette von 6 Spieleinnen in der Torschützenliste zeigt wieder einmal die tolle Mannschaftsleistung des Teams.

Es spielten: Alicia Schneider, Sasha Müller, Angelika Schwiertz, Celine Weingärtner, Franziska Dietz, Sophie Pütz, Nora Schneider, Lena Schmull und Mavie Grupp.

gez. Nadine Eichler
8. 11. 2009
zurück
HSG Mörlen Förderverein       DatenschutzImpressumKonzeption und Design by © OK-Eichler