Aktuelles
   Herren
   Damen
   Jugend
   Spiele & Termine
   Saisonheft 2023/2024
   Events
   Fotos
   Trainingszeiten
   Schiedsrichter
   Meister
   Film
   Fanartikel
   Förderverein
   Dies und Das
   Archiv
       Saison 2022/2023
       Saison 2021/2022
       Saison 2020/2021
       Saison 2019/2020
       Saison 2018/2019
       Saison 2017/2018
       Saison 2016/2017
       Saison 2015/2016
       Saison 2014/2015
       Saison 2013/2014
       Saison 2012/2013
       Saison 2011/2012
       Saison 2010/2011
       Saison 2009/2010
       Saison 2008/2009
       Saison 2007/2008
       Saison 2006/2007
       Saison 2005/2006
       Saison 2004/2005
       Saison 2003/2004
   Kontakt
   Seitenuebersicht


Zu unserenStammvereinen

Mnl Jugend B

BerichteTabelleFotoZurck Archivübersicht
 
Regionalliga Qualifikation
Die Gegner

Mit der HSG Hanau und der JSG Untermain treffen wir auf Vereine, die zur Zeit eine absolut vorbildliche Jugendarbeit leisten und in diesem Bereich zur Spitze, nicht nur in Hessen, gehören. Der TV Flieden stellt die große Unbekannte in dieser Gruppe dar.

HSG Hanau I und II
Es handelt sich hier um eine Spielgemeinschaft bestehend a

gez. Peter Hett
2. 04. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Qualifikation zur Regionalliga/Oberliga
Es hätte schlimmer kommen können, und es kam schlimmer

Eine richtig schwere Gruppe hat die männliche B-Jugend zur Regionalliga/Oberliga Qualifikation zugelost bekommen.

Am Sonntag, den 25. April spielen wir in Hanau-Steinheim.
Wir treffen auf :

HSG Hanau I
HSG Hanau II
JSG Untermain
TV Flieden

Nähere Einzelheiten zu den Gegnern

gez. Peter Hett
31. 03. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Zwei schwache Spiele zum Saisonende
HSG Kleenheim gegen HSG Mörlen 29:28 (13:12)

Das Spiel gegen den Tabellennachbarn gestaltete sich bis zur Mitte der zweiten Halbzeit ausgeglichen. Im Angriff kam man trotz halber Gangart zu Torerfolgen. In der Abwehr agierte man jedoch viel zu zaghaft. Vor allem hatte auch der Torwart nicht seinen besten Tag. Dies sollte sich kurz vor Ende räche

gez. Stefan Albus
21. 03. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen TSF Heuchelheim 29:32 (11:12)
Die Mörler B-Jugend spielte unter dem Strich ein gutes Spiel gegen den Zweiten der Tabelle, jedoch wäre insgesamt mehr drin gewesen. Positiv war vor allem, dass man im Angriff fast immer eine Antwort auf die Deckungsvarianten der Gäste hatte. Mörlen erspielte sich über die gesamte Spielzeit gute Torchancen, jedoch schloss man vorne zu unkonzentrier

gez. Stefan Albus
9. 03. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Quali mJB
Die neue mJB ist auch auch in diesem Jahr über das Punktesystem für die RL- / OL-Quali gesetzt.

weitere Mannschaften: Hüttenberg 1 + 2, Dutenhofen/Münchholzhausen, Wettenberg, K/P/G-Butzbach, Dilltal, Wetzlar/Garbenheim

gez. Stefan Albus
4. 03. 2010


nach oben
 
HSG Mrlen gegen TSV Griedel 28:25 (15:13)
Es funktioniert also doch.... man muss es nur wollen! Mörlen siegte nach einer klasse Abwehrleistung vor einer stattlichen Zuschauerkulisse gegen den TSV Griedel verdient. Mit insgesamt einer der besten ersten Halbzeiten dieser Saison legte die HSG den Grundstein für den späteren umjubelten Erfolg.
Die Abwehr, mit einem starken Claudio Najar-Macor

gez. Stefan Albus
22. 02. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
MJSG Linden gegen HSG Mrlen 31:24 (15:13)
Beide Mannschaften übertreffen sich gegenseitig mit schwacher Deckungsleistung, allerdings reißt bei Mörlen in der zweiten Hälfte beim Stande von 19:19 auch im Angriff der Faden, so dass man am Ende ohne Punkte da steht.

Wie schon in den letzten Spielen konnte Mörlen im Angriff durchaus überzeugen, wenn auch die linke Angriffseite etwas Sand im

gez. Stefan Albus
8. 02. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen HSG Groen-Buseck / Beuern 27:27 (14:14)
Punkt gewonnen oder Punkt verloren?

Die Mörler B-Jugend legte durch Treffer von Lukas Walter und Sebastian Bischof auf 2:0 und 4:1 vor, ehe die Gäste den 4:4-Ausgleich in der 8. Spielminute erzielen konnten. Anschließend konnte Mörlen auf 12:8 (18.) erhöhen, musste jedoch zur Pause den Ausgleich quittieren.
Zu Beginn der 2. Halbzeit konnte Mör

gez. Stefan Albus
2. 02. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen JSG Rechtenbach/Vollnkirchen 19:24 (8:9)
Mörlen mühte sich im Angriff redlich, jedoch hatte man von Anfang an nicht die Erfolgserlebnisse wie im Spiel vor Wochenfrist. Obwohl man sich gute Torchancen erarbeitete, scheiterte man zu oft am groß gewachsenen gegnerischen Keeper, u.a. auch mit drei Siebenmetern in der ersten Hälfte.
Nach der Halbzeit konnten die Gäste auf 9:13 und 10:15 erhöh

gez. Stefan Albus
24. 01. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen HSG K/P/G/Butzbach 30:30 (14:14)
Im Hinspiel lieferte die Mörler B-Jugend in der ersten Halbzeit die schwächste Saisonleistung ab und wurde von Butzbach förmlich überrollt. Beim heutigen Rückspiel standen sich von Anfang an zwei gleichwertige Mannschaften gegenüber. In einer kampfbetonten aber fairen Partie wechselte die Führung in der ersten Halbzeit mehrfach, ohne dass sich eine

gez. Stefan Albus
18. 01. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen TV Httenberg II 23:34 (12:16)
Mörlen spielte eine ordentliche erste Hälfte und konnte trotz deutlicher Gästeführung (5:9 / 13. Spielminute) in der 19. Minute zum 10:10 ausgleichen. Auch beim 11:12 war man noch auf Tuchfühlung, jedoch musste man in den letzten Minuten einige Tempogegenstöße durch eigene Ballverluste einstecken.
In der zweiten Halbzeit stellte Hüttenberg die Dec

gez. Stefan Albus
13. 12. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen HSG Kleenheim 26:29 (14:15)
Die Begegnung verlief weitgehend ausgeglichen. Keine Mannschaft konnte sich absetzen. Beim 20:20 Mitte der zweiten Hälfte war noch alles offen. Einige Undiszipliniertheiten lassen Mörlen allerdings ins Hintertreffen gelangen. Kleenheim traf zu diesem Zeitpunkt auch aus der zweiten Reihe und zog in Überzahl auf 20:25 davon und Mörlen steht am Ende m

gez. Stefan Albus
9. 12. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
TSF Heuchelheim gegen HSG Mrlen 34:21 (13:11)
Mörlen spielte eine recht gute erste Halbzeit. Nachdem man anfänglich mit eins, zwei Toren in Rückstand lag, konnte man zum 6:6 ausgleichen und selbst die Führung (6:7) durch Felix übernehmen. Anschließend legte Heuchelheim wieder bis auf 9:7 vor. Zwei Tore von Max und Paul brachten den erneuten Ausgleich und mit zwei Treffern von Felix blieb man

gez. Stefan Albus
30. 11. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen HSG Ederbergland 33:25 (14:17)
In einer durchwachsenen ersten Halbzeit lief Mörlen fast ständig einem kleinen Vorsprung der Gäste hinterher. Man konnte zwar mehrfach ausgleichen, scheiterte jedoch zu oft am groß gewachsenen Gästekeeper. Zudem wurde in der Abwehr zu nachlässig gearbeitet.
Das sollte sich in der zweiten Hälfte ändern: Mörlen zog den Gästen in der Abwehr den Zahn

gez. Stefan Albus
16. 11. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
TSV Griedel gegen HSG Mrlen 33:26 (16:11)
Ohne Auswechselspieler konnte Mörlen die Partie lange Zeit offen gestalten. Spielerisch zeigte die HSG durchaus ansprechenden Handball. Griedel legte die körperliche Überlegenheit in die Waagschale und lag zwar ständig in Front, jedoch war beim 27:25 noch alles möglich. Unkonzentriertheiten im Mörler Angriff wurden in den Schlussminuten mit schnell

gez. Stefan Albus
9. 11. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen MJSG Linden 24:23 (12:12)
Nach einem ausgeglichenen Spiel mit einer äußerst spannenden Schlussphase konnte Mörlen als glücklicher Sieger den Platz verlassen.
Beide Mannschaften konnten im Angriff über weite Strecken nicht überzeugen. Auf Mörler Seite wurde im Rückraum teilweise viel zu zaghaft gespielt und in unmöglichen Situationen der Kreis gesucht.
Auch im 2. Durch

gez. Stefan Albus
31. 10. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Groen-Buseck/Beuern gegen HSG Mrlen 17:22 (7:9)
Mit weniger Trainern und dafür mit mehr Spielern reiste Mörlen nach Beuern in die Willy-Czech-Halle.

Beide Mannschaften kamen schlecht ins Spiel, wobei leichte Vorteile auf Mörler Seite lagen (1:4 / 15 Minute). Großen-Buseck/Beuern konnte zum 5:6 verkürzen, jedoch blieb der Gast weiter in Front. Beim Stande von 7:9 wurden die Seiten gewechselt.

gez. Stefan Albus
4. 10. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
JSG Rechtenbach/Vollnkirchen gegen HSG Mrlen 24:22 (11:11)
Mörlen spielt eine prima erste Hälfte, ehe die Gastgeber bis zur Halbzeit ausgleichen konnten.
Auch in der zweiten Halbzeit blieb Mörlen dran, kann jedoch in der spielentscheidenden Phase 10 Minuten vor Schluss nicht mithalten. Ideenlosigkeit im Angriff und Undiszipliniertheiten kosten letztendlich den Sieg.

Lion Kapetanidis mit einer guten Lei

gez. Stefan Albus
27. 09. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG K/P/G-Butzbach gegen HSG Mrlen 36:28 (21:7)
Eine desaströse erste Halbzeit erlebten die mitgereisten Zuschauer von ihrer B-Jugend. Die Abwehr agierte zu passiv und vorne wurde viel zu statisch gespielt, Bälle wurden dem Gegner geschenkt und postwendend mit Gegentoren beantwortet. Eigenes schnelles Spiel nach vorne war Fehlanzeige.
Die zweite Halbzeit stimmte dann doch versöhnlich. Obgleich

gez. Stefan Albus
20. 09. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
TV Httenberg II gegen HSG Mrlen 33:13 (16:7)
Die männliche B-Jugend konnte am Samstag, trotz 13er-Papier-Kader, beim ersten Rundenspiel lediglich mit 7 Spielern in Hüttenberg antreten, wohlwissend, dass dort die Trauben entsprechend hoch hängen. Verletzungen, Krankheit, private Verhinderungen und schulische Klassenfahrten, an denen wohl mehr das Feiern als kulturelle Bildung im Vordergrund st

gez. Stefan Albus
13. 09. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Turnier in Oberursel
Die männliche B-Jugend spielte am Sonntag beim gut organisierten Vorbereitungsturnier in Oberursel. Gespielt wurde in zwei direkt nebeneinander liegenden Hallen unter besten Bedingungen.
Leider konnte man krankheitsbedingt erst nur mit einem, später dann doch mit zwei Auswechselspielern auflaufen. In drei Spielen präsentierte man eine durchaus an

gez. Stefan Albus
7. 09. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
mnnliche B-Jugend meldet sich eindrucksvoll zurck
Die männliche B-Jugend qualifiziert sich mit vier deutlichen Siegen im Qualiturnier in Florstadt für die Bezirksoberliga.
Ein insgesamt zufriedener Trainer Zoran Miljkovic: "Klasse, wie sich die Jungs heute präsentiert haben. Nicht wieder zu erkennen war die Mannschaft gegenüber dem RL/OL-Qualiturnier in Diez vor vier Wochen."
Im ersten Spiel kon

gez. Stefan Albus
24. 05. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Vorbericht BOL Quali Turnier in Nieder Florstadt
Nachdem unsere B-Jugend in der wohl schwersten Gruppe der RL/OL Qualifikation gescheitert ist, steht nun die genauso schwere Qualifikation für die Bezirksoberliga an.
An eine neutrale Auslosung zu glauben fällt dem Verfasser dieser Zeilen ob all der doch sehr merkwürdigen Vorkommnisse im Verlauf der letzten Runde schwer.
Egal da müssen wir durc

gez. Peter Hett
22. 05. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Qualifikation zur Bezirksoberliga
Wie schon in der Regionalliga Qualifikation haben wir auch in der Qualifikationsrunde zur BOL
eine sehr schwere Gruppe erhalten.
Am 23.Mai spielen wir in Florstadt.

Gegner sind
SU Nieder Florstadt
TV Aßlar
TSF Heuchelheim
TG Friedberg

Nur mit der nötigen Einstellung in Training und Spiel ist das Ziel BOL zu realiesieren.

gez. Peter Hett
29. 04. 2009


nach oben
 
RL/OL-Quali: B-Jugend vierter
Die männliche B-Jugend belegte im Vorrunden-Qualiturnier zur Regional-/Oberliga nur den vierten Platz und muss somit in der BOL-Quali im Mai erneut an den Start.

Die stärksten Gegner (JSG Wallstadt und TUS Holzheim) hatte man gleich zu Beginn des Turniers. Beide Spiele gingen verdient verloren (9:19 und 13:19). Im dritten Spiel gegen Petterweil

gez. Stefan Albus
26. 04. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
HSG Mörlen Förderverein       DatenschutzImpressumKonzeption und Design by © OK-Eichler