Aktuelles
   Herren
   Damen
   Jugend
   Spiele & Termine
   Hygieneregeln
   Events
   Fotos
   Trainingszeiten
   Schiedsrichter
   Meister
   Film
   Fanartikel
   Förderverein
   Dies und Das
   Archiv
       Saison 2021/2022
       Saison 2020/2021
       Saison 2019/2020
       Saison 2018/2019
       Saison 2017/2018
       Saison 2016/2017
       Saison 2015/2016
       Saison 2014/2015
       Saison 2013/2014
       Saison 2012/2013
       Saison 2011/2012
       Saison 2010/2011
       Saison 2009/2010
       Saison 2008/2009
       Saison 2007/2008
       Saison 2006/2007
       Saison 2005/2006
       Saison 2004/2005
       Saison 2003/2004
   Kontakt
   Seitenuebersicht


Zu unserenStammvereinen

Mnl Jugend A

BerichteTabelleFotoZurck Archivübersicht
 
NEU !!! Entscheidungsspiel der mJA (ABFAHRT 17:00 Uhr in Ni-M)
Nach der Sperre einer anderen Mannschaft zur Jugendqualifikation 2010/11 wird für die Zulassung zur RL-Qualifikation bei der männlichen A-Jugend nun doch folgendes Entscheidungsspiel um einen Nachrückerplatz zur HHV-Qualifikation angesetzt:

JSG Rechtenbach/Vollnkirchen gegen HSG Mörlen

Der Sieger dieses Spiels ist als Nachrücker gesetzt, der

gez. Stefan Albus
24. 03. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Entscheidungsspiel der mJA um einen Nachrckerplatz zur HHV-Qualifikation
Nach Eingang der Jugendmeldungen zur Jugendqualifikation 2010/11 wird für die Zulassung zur RL-Qualifikation bei der männlichen A-Jugend folgendes Entscheidungsspiel um einen Nachrückerplatz zur HHV-Qualifikation angesetzt:

JSG Rechtenbach/Vollnkirchen gegen HSG Mörlen

Der Sieger dieses Spiels ist als Nachrücker gesetzt, sofern der TV Hüt

gez. Stefan Albus
3. 03. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mnnliche A-Jugend bleibt 2010 ohne Punktverlust 29:31-Erfolg in Rechtenbach groe Moral wurde belohnt


Auch im 4. Spiel in 2010 konnte die männliche A-Jugend ohne Punktverlust bleiben. Für diesen Sieg musste man sich sehr strecken, denn Mörlen startete denkbar schlecht ins Spiel und konnte sich zu Beginn kaum an die Vorgaben halten.
Kein Wunder also, dass es nach dem 0:1 und 1:2 erst einmal nach hinten losging. Die SG Rechtenbach spielte einen

gez. Sven Tauber
23. 02. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
A-Jugend der HSG Mrlen siegt weiter 31:25-Erfolg gegen TG Friedberg

Am Sonntag konnte die männliche A-Jugend ihre kleine Serie auf 3 Siege in Folge ausbauen. Hatte man im Hinspiel noch mit 33:39 verloren, konnte man nun den Spieß umdrehen und mit 31:25 gewinnen.

Wie sich erahnen lässt, war es an diesem Tag die Abwehr, welche zur großen Form auflaufen konnte. Gestützt auf einen überragenden Sebastian Schneider

gez. Sven Tauber
10. 02. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Schtzenfest in Nordeck mnnliche A-Jugend gewinnt mit 38:42


Am Sonntag durfte man im Schneetreiben die Reise nach Nordeck antreten. Gestützt von einem Fan musste man gegen den Tabellennachbarn aus Nordeck spielen.
Unter der Woche hatte man einiges für den Angriff getan, dabei scheinen die Jungs vergessen zu haben, dass die Abwehr auch zu ihren Aufgaben gehört.
Sichtlich verschlafen hatte man dann auc

gez. Sven Tauber
25. 01. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mrler A-Jugend startet mit Sieg ins neue Jahr 28:22 gegen das Schlusslicht


Am Sonntag spielte die A-Jugend der HSG Mörlen gegen das Schlusslicht der HSG Grünberg/Mücke.
In einem zerfahrenem Spiel konnte sich Mörlen, letztendlich verdient mit 28:22 (13:13) durchsetzen. Man merkte deutlich, dass es noch einiges zu tun gibt. Die A-Jugend versucht zwar einiges, doch war man in letzter Konsequenz noch nicht soweit, um di

gez. Sven Tauber
18. 01. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
SU Nieder-Florstadt gegen HSG Mrlen 34:20 (15:9)
Von Anfang an war Schadensbegrenzung angesagt. Gegen die langen Kerls aus Flortadt hätte man auch in Bestbesetzung schwer zu knabbern gehabt. Wieder ohne sechs kranke Spieler, mit Unterstützung von drei B-Jugendlichen, konnte man 40 Minuten (21:16) einigermaßen gegenhalten. Dann riss jedoch bei Mörlen im Angriff völlig der Faden und Florstadt zog v

gez. Stefan Albus
7. 12. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen TV Httenberg II 16:23 (8:11)
Bei Mörlen standen nunmehr 6 Spieler auf der Ausfallliste.
In der Abwehr arbeitete man noch recht ordentlich und blieb somit ständig im Spiel. Jedoch konnte man von geordnetem Angriffspiel nicht mehr reden. Mit 16 Toren kann man kein Spiel gewinnen, vor allem wenn man bedenkt, dass die Hälfte der Tore noch von den beiden B-Jugendlichen Paul und

gez. Stefan Albus
30. 11. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen JSG Rechtenbach/Vollnkirchen 32:32 (13:14)
Ohne etatmäßigen Torwart und ohne Spielmacher Yannick Kreuzer tat sich die männliche A-Jugend in der ersten Hälfte sehr schwer gegen das Tabellenschlusslicht aus Rechtenbach. Auch Stefan Schmidt stand auf der Ausfalliste und bei weiteren Spielern war der Einsatz bis kurz vor dem Spiel krankheitsbedingt fraglich, so dass man mit vier B-Jugendlichen

gez. Stefan Albus
26. 11. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Kleenheim gegen HSG Mrlen 30:23 (16:6)
Eine vollkommen desolate Leistung zeigte die Mörler A-Jugend am Sonntag in den ersten 15 Minuten in Kleenheim. Lediglich körperlich anwesend ergibt man sich dem Gastgeber. Selbst mit Bällen, die vom Gegner in die Hände gespielt wurden konnte man nichts anfangen. Was ist das? Warum bin ich hier? oder: Wo bin ich?...
Sicherlich war man mit kleinem K

gez. Stefan Albus
15. 11. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
TG Friedberg gegen HSG Mrlen 39:33 (18:20)
Die Mörler A-Jugend bot in der ersten Hälfte im Angriff mit sehenswertem Handball eine prima Vorstellung (2:2 / 3.Minute, 5:10 / 11.)
Eine schwache Mörler Phase nutzte Friedberg jedoch zum Ausgleich und zur eigenen Führung in der 20. Minute (14:13). Anschließend fand Mörlen zurück ins Spiel und konnte bis zur Pause selbst wieder vorlegen.
Nach d

gez. Stefan Albus
2. 11. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen HSG Nordeck-W./All./Lond. 34:30 (13:15)
In der ersten Halbzeit tat sich die Mörler A-Jugend sehr schwer gegen die Gäste aus Nordeck. Nordeck legte vor (0:2) und und Mörlen lief ständig diesem zwei bis drei Tore-Vorsprung hinterher. Im Angriff wollte nicht viel gelingen - immer wieder scheiterte man am guten gegnerischen Keeper - und in der Abwehr kassierte man, wie gegen Pohlheim, einen

gez. Stefan Albus
27. 09. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Grnberg / Mcke gegen HSG Mrlen 24:28 (7:15)
Im zweiten Spiel konnte die männliche A-Jugend punkten. Vor allem in der ersten Halbzeit hatte man den Gegner im Griff und gestützt auf einen blendend aufgelegten Sebastian Schneider im Tor erspielte man sich einen komfortablen Vorsprung (0:1, 2:8, 3:11, 5:15).
Im zweiten Durchgang gab es jedoch einen Riss im Mörler Spiel. Die Gastgeber konnten ku

gez. Stefan Albus
20. 09. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG Mrlen gegen HSG Pohlheim 25:40 (10:19)
Mit einer kalten Dusche startete die Mörler A-Jugend in die neue Runde. Hoch motiviert war man bis zur 15. Minute ein gleichwertiger Gegner. Allerdings verpasste man es, sich auf die taktische Ausrichtung der Pohlheimer Abwehr einzustellen und kam mehr und mehr ins Hintertreffen. In der eigenen Abwehr setzte man der Achse RückraumLinks Kreis nich

gez. Stefan Albus
20. 09. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
mnnliche A-Jugend qualifiziert sich fr BOL
Mit dem zweiten Platz beim Qualiturnier in Grünberg qualifiziert sich die männliche A-Jugend für die Bezirksoberliga.

Im ersten Spiel konnte man nach nervösem Start (Halbzeit 5:4) mit einem 15:9-Sieg zwei Punkte gegen die HSG Ederbergland einfahren.

Das zweite Spiel musste man gegen den Gastgeber TSV Grünberg mit 9:10 verloren geben. Neben ei

gez. Stefan Albus
18. 05. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
HSG Mörlen Förderverein       DatenschutzImpressumKonzeption und Design by © OK-Eichler