Aktuelles
   Herren
   Damen
   Jugend
   Spiele & Termine
   Hygieneregeln
   Events
   Fotos
   Trainingszeiten
   Schiedsrichter
   Meister
   Film
   Fanartikel
   Förderverein
   Dies und Das
   Archiv
       Saison 2021/2022
       Saison 2020/2021
       Saison 2019/2020
       Saison 2018/2019
       Saison 2017/2018
       Saison 2016/2017
       Saison 2015/2016
       Saison 2014/2015
       Saison 2013/2014
       Saison 2012/2013
       Saison 2011/2012
       Saison 2010/2011
       Saison 2009/2010
       Saison 2008/2009
       Saison 2007/2008
       Saison 2006/2007
       Saison 2005/2006
       Saison 2004/2005
       Saison 2003/2004
   Kontakt
   Seitenuebersicht


Zu unserenStammvereinen

Damen 1

BerichteTabelleFotoZurck Archivübersicht
 
HSG-Damen vor letztem Rundenspiel
Unsere Damen bestreiten am Samstag, den 17.04.2010 um 18 Uhr in heimischer Halle ihr letztes Rundenspiel. Gegner ist Fernwald, welche uns im Hinspiel eine vernichtende Niederlage zuführten. Mörlen ist hier Außenseiter, zu sehr und zu deutlich wurde man im Hinspiel deklassiert und Fernwald kommt mit breiter Brust von 5 Siegen in Folge zu uns. Ich ho

gez. Carsten Schäfer
11. 04. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Wie im HinspielMrlen unterliegt Tabellenfhrer Nordeck mit 13:27
Wie im Hinspiel verlor man gegen den stark aufspielenden Gast aus Nordeck völlig verdient mit 14 Toren.

Wie im Hinspiel war man die ersten 15 Minuten die bessere Mannschaft und führte gar mit 5:4.

Wie im Hinspiel machte Nordeck danach ernst und zog mit einem 10:0-Lauf (Hinspiel 12:0) davon.

Wie im Hinspiel wurde jeder Fehler von uns gnade

gez. Carsten Schäfer
11. 04. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
19:17 Erfolg gegen Dilltal, HSG-Damen trotzen erneut den Ausfllen
Sa man vergangene Woche noch hochmotivierte Mörlenerinnen und einen Galaauftritt in Gettenau, zeigten die Damen heute, wie es auch andersrum geht. Zu Gast war heute die abstiegsgefährdete Mannschaft aus Dilltal. Das Team vom sympathischen Sportskameraden Tobias Kreiling konnte bereits in der Hinrunde einen Sieg gegen uns einfahren. Ausfallliste heu

gez. Carsten Schäfer
28. 03. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mrlen verliert erhobenen Hauptes beim Tabellenfhrer 21:24
Wie gehabt könnte man sagen. Eigentlich war das Spiel beim niederlagenfreien Tabellenführer aus Gettenau wie im Hinspiel. Mörlen ging als absoluter Außenseiter ins Spiel, hatte keinen Druck, da man das Saisonziel zwischen Platz 3-5 erreichen wird. Gettenau mit dem letzten eventuell schweren Spiel bis zum Knaller um die Meisterschaft gegen Nordeck.

gez. Carsten Schäfer
20. 03. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Rumpfteam erfolgreich. Mrlen mit Sieg in Weilburg. 29:24
Zu den Ausfällen Maibach, Stumm, Kloppenburg gesellten sich noch Heil und Stecher hinzu.
Im Tor half Esther Binder wieder aus und zeigte wie König im ersten Durchgang ein paar schöne Paraden. Da Undis Jost verhindert war kam das nächste Küken aus dem HSG-Stall zu ihrer Prämiere bei den Damen 1, Laura Tizza. So trat man quasi mit nur 2 Auswechselsp

gez. Carsten Schäfer
14. 03. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mrlen knackt einen Groen! 22:21 gegen Kirchhain
60:00 auf der Hallenuhr, einige der heute 70 anwesenden Zuschauer drehten sich weg, Spielerinnen der HSG klammern sich aneinander, Kirchhain mit direktem Freiwurf, es sind diese Momente im Handball, die uns Fans, Spielern und Trainer so sehr an die Nerven gehen aber die immer wieder das Salz in der Suppe sind. Pfiff, Block, JubelEnde eines sehr in

gez. Carsten Schäfer
7. 03. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG mit einem der jngsten Kader der Geschichte gegen Kirchhain
Zum ungewöhnlichen Austragungsort Steinfurth gesellt sich auch noch ein ungewöhnlicher Kader hinzu. Wenn die Damen der HSG am Samstag um 18 Uhr auf den Tabellendritten aus Kirchhain treffen, wird das Durchschnittsalter wohl eines der jüngsten der Geschichte in Mörlen sein.

Leider müssen wir auf Flaschi verzichten, die eine schwere Schulterverlet

gez. Carsten Schäfer
4. 03. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mrlener Kaffeefahrt wird mit 28:24 Niederlage von FSG Klein-/Ltzelinden bestraft
Es gibt Tage, da merkt man schon in der Kabine in der Vorbesprechung, dass irgendetwas nicht stimmt. Was es am gestrigen Samstag in der Gebrüder-Grimm-Schule in Klein-Linden sein sollte war spätestens nach 5 Minuten klar. Trainiert hatte man die offene Abwehr der Gastgeber, angesprochen hatte man den Einsatz, den man bringen muss gegen so eine Mann

gez. Carsten Schäfer
28. 02. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG-Damen berspielen mangelnde Vorbereitung, 24:18 gegen Reiskirchen
Kellerkind Reiskirchen mit achtbaren Ergebnissen in den letzten Spielen, die Neuzugänge aus Buseck scheinen zu greifen, Mörlen mit 5 bzw. 6 Spielerinnen im Training, da konnte man schon von Anspannung sprechen, ob das alles gut geht.

Die Aufstellung ergab sich von selber am Wochenende, denn hatten sich nur wenige Spielerinnen zum Training eingef

gez. Carsten Schäfer
7. 02. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Damen rhren Beton an, 17:15 Sieg in Rosbach
Man könnte heute fast den Spielbericht des Hinspieles hier wiederholen um den Spielverlauf zu verdeutlichen. Rosbach hatte das Spiel in der Hand, Mörlen drehte den Spieß um und hat die Punkte, so die Kurzfassung.

Doch dies Derby wäre zu schade, um es in diesen kurzen Worten zu beschreiben. Nun von vorne: Rosbach hat 6 der letzten 7 Spiele gewonn

gez. Carsten Schäfer
1. 02. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Spiel gewonnen, Werner verloren. Mrlen bezwingt Griedel mit 27:22
Es war angerichtet in der Mörlarena. Der Tabellenvierte aus Griedel war am Samstag zu Gast.
Wollte man den Griedlern um Coach Dilges aufgrund der Faschingsfeier im närrischen Butzbacher Stadtteil ermöglichen das Spiel 15 Minuten früher zu beginnen, kam doch alles anders. Ganze 12 Minuten konnten sich beide Teams auf dem Spielfeld warmmachen aufgr

gez. Carsten Schäfer
24. 01. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mrlen schlgt Schlusslicht Buseck mit 28:18
Die schlechten Nachrichten zu Beginn. Mörlen hat für die Rückrunde 2 Spielerinnen weniger im Kader. Beddies und Philipp stehen nicht mehr zur Verfügung.
Seit unserem 5. Tabellenplatz in der BOL sind wir durch Verletzungen so gebeutelt worden, dass wir nun in der A-Klasse im Mittelfeld stehen. In der Rückrunde trainieren wir bis März wegen Fasching

gez. Carsten Schäfer
17. 01. 2010
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG verliert 22:16 in Fernwald
Im Vorfeld hatte man sich die schnelle Spielweise der jungen Fernwälder Truppe ins Gedächtnis gerufen. Vorweg: Bei 10 Gegenstoßtreffern kann man nicht von einer erfolgreichen Verhinderung reden.

Mörlen begann recht gut an diesem Sonntag. Stand sehr sicher in der Abwehr und ließ wenn überhaupt nur Fehler aufgrund einfacher 1:1 Situationen zu. Übe

gez. Carsten Schäfer
13. 12. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
HSG-Damen mit Pflichtsieg, 24:11 in Reiskirchen
Nach 3 Niederlagen in Serie gelang den Damen der HSG am Samstag in Reiskirchen endlich wieder ein Sieg.

Bis zum 5:5 in der 15. Minute verlief das Spiel noch ausgeglichen, jedoch hatte Mörlen hier schon 4 freieste Einwurfmöglichkeiten von Außen sowie einen Siebenmeter und ein Tempogegenstoß verschossen. Man stellte nun die Abwehr auf offensive u

gez. Carsten Schäfer
6. 12. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mrlen strzt nach 32:18 ab, 3. Niederlage in Folge
13 Minuten gespielt beim ungeschlagenen Tabellenführer in Nordeck, 7:7 stand auf der Anzeigentafel als Nordeck-Trainer Koller eine Auszeit nahm. Sichtlich überrascht ob des Auftretens der Mörlener Damen, die von links bis rechts eine Spitzenleistung zeigten.

Wie wichtig diese Minute Auszeit manchmal sein kann, wurde an diesem Sonntag wohl jedem

gez. Carsten Schäfer
30. 11. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mrlen verschenkt 4 Tore-Fhrung und unterliegt 22:18 in Dilltal
Nachdem sich am Donnerstag ganze 7 Spielerinnen im Training einfanden, konnte man für das Spiel in Dilltal wieder auf 13 Frauen vertrauen. Mörlen wollte zu beginn der Serie von 4 Auswärtsspielen, davon 3 Sonntags, in Dilltal punkten, bevor es nächste Woche zum Tabellenführer nach Nordeck geht.

Mörlen startete aus einer 6:0 Abwehr das Spiel, die

gez. Carsten Schäfer
23. 11. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Auch Mrlen kann Gettenau-Express nicht stoppen 19:24
Viel war möglich gewesen am Samstag in der Frauenwaldhalle. Gettenau wankte mehrfach, Mörlen spielte gut, doch Gettenau traf ins Tor und Mörlen halt nicht. Wie immer in den letzten Spielen half Jule Wagner aus, heute für Captain Birkenstock.

Die HSG startete wie gewohnt forsch und führte schnell 3:1. Gettenau ließ schnell durch einen Rückraumkra

gez. Carsten Schäfer
15. 11. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mrlen mit Galavorstellung 28:20 gegen TV Weilburg
Ohne Andrea Beddies und Martina Werner, die sich nach Krankheit für die kommenden Spitzenspiele schonen, trat man am Samstag gegen die TV Weilburg an. Zudem musste Chrissi Heil arbeitsbedingt kurz vor dem Spiel passen.

Engagiert wollten die Damen der HSG den Anschluss an die großen 3 der Tabelle halten. Dies zeigten die Frauen auch vom Anpfiff w

gez. Carsten Schäfer
8. 11. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mrlen schnuppert an berraschung 21:23 Niederlage in Kirchhain
Mit schlechten Vorzeichen trat man die Reise zum ungeschlagenen Tabellenführer an. Maibach, Birkenstock und Ratz fehlten, Werner hatte krankheitsbedingt 2 Wochen nicht trainiert und konnte desshalb nur wenig spielen, stand der Truppe aber auf der langen Samstagsreise zur Verfügung. Kirchhain hatte auch 3 fehlende Spieler zu beklagen. Jule Wagner, C

gez. Carsten Schäfer
25. 10. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mrlen siegt nach geschlossener Mannschaftsleistung 23:17 gegen FSG Klein-/Ltzelinden
Zunächst gab es schlechte Nachrichten. Rückraumschützin Werner fiel mit Magen-Darm aus. Stecher kam erst zum Anpfiff und Stumm war grippegeschwächt. Doch diesmal haben die Frauen der HSG dies sehr gut kompensiert und Caro Heil half spontan aus.

Die Gastgeberinnen wollten an die Leistung der zweiten Halbzeit gegen Rosbach anknüpfen. Unter der Woc

gez. Carsten Schäfer
19. 10. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Die Kurve noch gekriegt, Mrlen siegt gegen Rosbach 22:19
Wiedergutmachung war angesagt bei der Heimpremiere der Mörlener Frauen nach dem desolaten Auftreten letzte Woche in Griedel. Die Frauen hatten sich viel vorgenommen an diesem Samstag und Rosbach als Aufsteiger sollte gerade recht kommen. Rosbachs Trainer Ralf Morres konnte nur 9 Spielerinnen aufbieten, was sollte schon schiefgehen?

21:33 Minute

gez. Carsten Schäfer
4. 10. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Mrlen= Rumpelhandball 18:12 Niederlage in Griedel
Alles Vorwarnen half nichts. Mit einer völlig desolaten Leistung gingen die HSG-Damen mit 18:12 in Griedel regelrecht unter. Das war das schlechteste Spiel unter meiner Leitung. Wir haben vom schlechten Auftritt in Buseck heute noch mal einen Schritt zurück gemacht. Ich habe es nicht verstanden die Warnungen über die Griedeler Spielweise und dem w

gez. Carsten Schäfer
27. 09. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
 
Hauptsache gewonnen..Mrlen startet mit 13:21 Sieg in Buseck
Vor dem Spiel erzählte Busecks Trainerin Vogelhöfer von einigen Abgängen und verletzten Spielern. So stand ein bunt gewürfelter Haufen den Mörlener Damen gegenüber. Trotzdem ging man sehr motiviert in das erste Saisonspiel. Schnell konnte man sehen, dass Buseck in dieser Zusammenstellung in keinster Weise Mörlen gefährden konnte und leider nicht m

gez. Carsten Schäfer
20. 09. 2009
Den ganzen Artikel lesen...

nach oben
HSG Mörlen Förderverein       DatenschutzImpressumKonzeption und Design by © OK-Eichler